Unsere Gesundheitstipps

Vitamin D, das „Sonnenvitamin“

Als Vitamin D bezeichnet man verschiedene fettlösliche Vitamine, die den Kalziumhaushalt und den Auf- und Abbau des Knochens regulieren. Vitamin D ist für den Knochenstoffwechsel und die Stabilität der Knochen von entscheidender Bedeutung. Ohne ausreichende Versorgung mit Vitamin D ist der Aufbau von Knochen und Zähnen nicht möglich. Vitamin D

Weiterlesen »

Blasenentzündung

Fast jede Frau hat das schon einmal erlebt: Der Gang zur Toilette wird zur Qual, es brennt höllisch und dann kommen doch nur ein paar Tropfen. Die Blasenentzündung ist eine meist bakterielle Erkrankung, an der vor allem Frauen häufig leiden. Der Grund dafür ist die deutlich kürzere Harnröhre der Frau,

Weiterlesen »

Verdauungsprobleme

Meist funktioniert der Darm regelmäßig und ruhig. Doch rund jeder siebte Bundesbürger leidet zeitweise oder über einen längeren Zeitraum hinweg unter Verdauungsstörungen – teilweise sogar chronisch und oft nur schwer zu behandeln. Blähungen, Durchfall, Verstopfung treten bei diesem Personenkreis nicht nur ab und zu, sondern dauerhaft auf – mit teilweise

Weiterlesen »

Hautkrebs

Der Begriff Hautkrebs umfasst als Oberbegriff sämtliche bösartigen Veränderungen der Haut wie u.a. den so genannten weißen und schwarzen Hautkrebs (das maligne Melanom), das Plattenepithel- und Basalzellkarzinom, das Kaposi-Sarkom oder Fibrosarkome. Pro Jahr  erkranken in Deutschland ca. 130.000 Menschen an Hautkrebs – 118.000 Menschen an  weißem Hautkrebs, an schwarzem Hautkrebs

Weiterlesen »

Vitamin D, das „Sonnenvitamin“

Als Vitamin D bezeichnet man verschiedene fettlösliche Vitamine, die den Kalziumhaushalt und den Auf- und Abbau des Knochens regulieren. Vitamin D ist für den Knochenstoffwechsel und die Stabilität der Knochen von entscheidender Bedeutung. Ohne ausreichende Versorgung mit Vitamin D ist der Aufbau von Knochen und Zähnen nicht möglich. Vitamin D

Weiterlesen »

Blasenentzündung

Fast jede Frau hat das schon einmal erlebt: Der Gang zur Toilette wird zur Qual, es brennt höllisch und dann kommen doch nur ein paar Tropfen. Die Blasenentzündung ist eine meist bakterielle Erkrankung, an der vor allem Frauen häufig leiden. Der Grund dafür ist die deutlich kürzere Harnröhre der Frau,

Weiterlesen »

Verdauungsprobleme

Meist funktioniert der Darm regelmäßig und ruhig. Doch rund jeder siebte Bundesbürger leidet zeitweise oder über einen längeren Zeitraum hinweg unter Verdauungsstörungen – teilweise sogar chronisch und oft nur schwer zu behandeln. Blähungen, Durchfall, Verstopfung treten bei diesem Personenkreis nicht nur ab und zu, sondern dauerhaft auf – mit teilweise

Weiterlesen »

Hautkrebs

Der Begriff Hautkrebs umfasst als Oberbegriff sämtliche bösartigen Veränderungen der Haut wie u.a. den so genannten weißen und schwarzen Hautkrebs (das maligne Melanom), das Plattenepithel- und Basalzellkarzinom, das Kaposi-Sarkom oder Fibrosarkome. Pro Jahr  erkranken in Deutschland ca. 130.000 Menschen an Hautkrebs – 118.000 Menschen an  weißem Hautkrebs, an schwarzem Hautkrebs

Weiterlesen »